Von Weber Verlag

Benoît Violier | Die Küche des europäischen Haarwildes

Normaler Preis CHF 98.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 98.00
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Verfügbarkeit: Auf Lager
Benoît Violier: Die Küche des europäischen Haarwildes - WEBER VERLAG
Normaler Preis CHF 98.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 98.00

Vom Gault-Millau-Koch des Jahres 2013: das erfolgreiche Buch neu auch auf Deutsch! Die Wildsaison beginnt – das ideale Buch zum Herbstbeginn.

Benoît Violier leitete als Patron des Hôtel de Ville in Crissier (VD) die grosse Tradition Frédy Girardets und Phillippe Rochats fort. Doch Violier war nicht nur ein begnadeter Küchenmeister, sondern auch ein leidenschaftlicher Jäger. Seinen beiden Leidenschaften hat er ein einzigartiges Buch gewidmet: „Die Küche des europäischen Haarwildes“ liegt nun erstmals auch als deutsche Ausgabe vor. Das schnelle 400 Seiten starke Buch ist weit mehr als ein Kochbuch. Benoît Violier stellt darin, nebst den ebenso traditionellen wie überraschenden Rezepten, die einzelnen Wildarten vor, ergänzt das Buch mit verschiedenen Themen rund um die Jagd und bereichert es mit stimmungsvollen Bildern – ein wahres Kunstwerk.

Autor: Benoît Violier
380 Seiten, 24 x 31 cm
Gebundene Ausgabe, Hardcover 
406 Aufnahmen
ISBN 978-2-940418-53-4
CHF 98.– | EUR 98.–
Erschienen im Jahr 2013


REZENSIONEN:


Buchtipp Magazin Salz & Pfeffer
Adobe Acrobat Dokument 9,3 MB


Buchtipp Schweizer Familie
Adobe Acrobat Dokument 4,3 MB


Buchtipp St. Galler Tagblatt
Adobe Acrobat Dokument 304 KB


Buchtipp Tages Anzeiger
Adobe Acrobat Dokument 20,7 MB


Buchvorstellung Hotel Revue
Adobe Acrobat Dokument 649 KB


foodaktuell Internetmagazin für die Lebensmittelbranche
Adobe Acrobat Dokument 980 KB


Jagd & Natur Juli 2014
Adobe Acrobat Dokument 2,4 MB


Jagd & Natur Juni 2015
Adobe Acrobat Dokument 1,3 MB


Luzerner Rundschau
Adobe Acrobat Dokument 291 KB


marmite Sommer 2014
Adobe Acrobat Dokument 570 KB


SWM 01.06.2014
Adobe Acrobat Dokument 198 KB


Wild und Hund 02 2017
Adobe Acrobat Dokument 785 KB