Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Promotion
Mehr lesen

Fritz Schaub: Carl Spitteler

Carl Spitteler (1845 – 1924) verbrachte die 32 letzten Jahre seines Lebens in Luzern und erhielt in dieser Zeit als einziger Schweizer Schriftsteller 1919 den Literatur-Nobelpreis. 1914 hatte er sich schon in seiner berühmten Rede «Unser Schweizer Standpunkt» mit seinem Land in schwieriger Zeit auseinandergesetzt. Das hier von Fritz Schaub in einer stark überarbeiteten Form in Neuauflage vorliegende Werk vereint Texte, die auf Luzern und die Zentralschweiz bezogen sind. Zum Teil handelt es sich auch um noch Unveröffentlichtes. Zusammen mit dem reichen Bildteil wird das Leben und Werk Spittelers eindrücklich in Erinnerung gerufen.

2013, 180 Seiten, broschiert, reich illustriert, CHF 34.00
ISBN 978-3-905927-33-7
CHF 34.00

Dieser Artikel ist leider ausverkauft