Margrit Schriber | Kartenhaus

$41.00

Hanna, die Hautfigur des Romans, kommt in das Haus ihrer Kindheit zurück. Es besteht aus Bildern und Träumen. Schattenhaft sind da der leidenschaftliche Vater, die zaghafte Mutter, Räber, der Knecht, und der Junge aus der Nachbarschaft, der tödlich verunglückte. Das erinnerte Haus ist ein Kartenhaus.

Autor: Margrit Schriber
272 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-9523163-9-9
Erschienen im 2008