Left Weitershoppen
Ihre Bestellung

Ihr Warenkorb ist leer

Promotion
Mehr lesen

Rosmarie Scheu und Celine Geser: Eine neue Geschichte

CHF 29.00
Beschreibung

Erscheint im Oktober

Ein Huhn, vor einigen Jahren von Menschen aus der Käfighaltung befreit, macht sich auf den Weg, auch Menschenkinder artgerecht aufwachsen zu lassen und sucht Unterstützung bei anderen Tieren und Pflanzen. Zwei Kobolde werden vom Getrampel und Getrippel der vielen Tiere aufgeweckt und finden unzählige Tiere und Pflanzen auf einer Waldlichtung. Beim Schein des Mondes beschliessen diese, im Wald bei der Ruine einen geeigneten Platz für Menschenkinder zu schaffen. Die Tiere suchen darauf in der grauen Stadt, in der es viele gebrauchte Sachen umsonst zu haben gibt, alles zusammen, von dem sie annehmen, es könnte zu den Bedürfnissen von Menschenkindern passen. Auch ein verlorener Ball oder eine liegengebliebene Strickerei werden kurzerhand mitgenommen. Dann locken die Tiere die Kinder an diesen von ihnen erschaffenen Ort. Erst erschrecken die Erwachsenen über das Verschwinden ihrer Kinder, aber bald können sie sich die Beobachtungen der letzten Tage erklären, und gehen ihrerseits in den Wald …

Autorinnen: Rosmarie ScheuCeline Geser
24 Seiten, 21,5 × 28,7 cm, gebunden, Hardcover
Mit zahlreichen Abbildungen.
ISBN 978-3-03818-424-9, CHF 29.– / EUR 26.–