Thomas Bornhauser | Westside

$33.00
Beschreibung

In «Belpmoos» geht es um Drogenschmuggel und um Fake-Uhren, angeblich made in Switzerland. Die Geschichte beginnt mit einer unglaublichen und doch wahren Story. Der Autor selbst war an einer Geheimsitzung anwesend, bei der es um die Zukunft des Flugplatzes ging. Dieses Treffen, das ihn zu seinem siebten Kriminalroman inspiriert hat, beschreibt er zu Beginn. Thomas Bornhauser erzählt davon, wie der Flugplatz Belpmoos – mangels Auslastung – redimensioniert und als Erholungszone für die Bevölkerung umgenutzt wird. Und: Es geschieht Dramatisches im Verlauf der Ermittlungen in Berlin und im Belpmoos – das führt dazu, dass die erst 23-jährige Aarti Sivilaringam zum bewährten Team von Joseph „JR“ Ritter stösst.

Autor: Thomas Bornhauser
232 Seiten, 14 × 20,1 cm
broschiert Softcover
Mit 17 Abbildungen.
ISBN 978-3-03818-350-1
Erschienen im 2022

REZENSIONEN:

Berner Oberländer, 25. Oktober 2021
Adobe Acrobat Dokument 393,8 KB

Berner Landbote, 17. November 2021
Adobe Acrobat Dokument 126,4 KB

Es geschieht Ungeheuerliches beim Flughafen Belpmoos – Jungfrau Zeitung (31. Oktober 2021)

Der Wulchechratzer, 27. Oktober 2022
Adobe Acrobat Dokument 73,93 KB

Könizer Zeitung, November 2022,
Adobe Acrobat Dokument 2,65 MB

Migros Magazin, 14. November 2022
Adobe Acrobat Dokument 1,2 MB

Sigristen-Verband aktuell, 1. Februar 2023
Adobe Acrobat Dokument 567 KB