Von Weber Verlag

Hans-Uli Richard; Stephan Häsler | Der Berner Fleischmarkt

Normaler Preis $57.00
Normaler Preis Verkaufspreis $57.00
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Verfügbarkeit: Auf Lager
Div: Der Berner Fleischmarkt - A WEBER VERLAG
Normaler Preis $57.00
Normaler Preis Verkaufspreis $57.00

In der Berner Altstadt an der Münstergasse ist jeden Dienstag und Samstag vormittags ein vielfältiger Markt mit Lebensmitteln – der «Fleischmärit». Seit wann besteht dieser Markt? Es heisst etwa, Bern habe 1218 mit der Goldenen Handfeste von Kaiser Friedrich II. das Marktrecht erhalten und seither bestehe ein Fleischmarkt. Unsere Spurensuche in den historischen Quellen zeigt: Zwar bestand im Alten Bern ein Fleischmarkt. Dieser war aber streng reglementiert und war auf die Fleischschaal, eine Verkaufsfläche an der Stelle des heutigen Konservatoriums für Musik, beschränkt Der Markt in der Gasse für auswärtige Metzger wurde erst 1862, nach einem jahrelangen Seilziehen zwischen der konservativen Stadt Bern und der radikalen Kantonsregierung zugelassen.Mit diesem Buch wollen wir zeigen, wie der Markt heute aussieht und wie er sich im Verlaufe der Jahrhunderte entwickelt hat. Dazu dienen uns die Ergebnisse archäologischer Ausgrabungen, die Rechtsquellensammlung des Kantons Bern, die Recherchen in den Zeitungsarchiven und ganz besonders die Fotosammlungen von Eugen Thierstein und Paul Senn.»

Autoren: Hans-Uli Richard, Stephan Häsler
136 Seiten, 23 × 27 cm,
gebunden, Hardcover
Mit zahlreicher Abbildungen
ISBN 978-3-03818-490-4
Erschienen im 2023.


REZENSIONEN:

Neue Zürcher Zeitung, 21. Oktober 2023
Adobe Acrobat Dokument 139 KB